Pressemeldung
14. Dezember 2021

Katja Dürrfeld wird neue Finanzvorständin

  • Katja Dürrfeld mit Wirkung ab 14. Dezember 2021 vom Aufsichtsrat zur neuen Finanzvorständin bestellt
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle, Aufsichtsratsvorsitzender von Continental: „Mit Katja Dürrfeld haben wir eine sehr erfolgreiche und mit dem Unternehmen tief verbundene sowie erfahrene Führungskraft für die Leitung des Finanz- und IT-Ressorts bestellt“
  • Nikolai Setzer, Continental-Vorstandsvorsitzender: „Katja Dürrfeld genießt das uneingeschränkte Vertrauen aller Vorstandsmitglieder. Uns verbindet eine enge und stets konstruktive Zusammenarbeit sowie die langjährige Zugehörigkeit zu Continental“
  • Mandat von Dr. Ariane Reinhart, Vorständin für Personal und Nachhaltigkeit und Arbeitsdirektorin, vorzeitig um weitere drei Jahre verlängert

Hannover, 14.12.2021. Der Aufsichtsrat der Continental AG hat in seiner heutigen Sitzung Katja Dürrfeld (49) zur neuen Finanzvorständin mit Wirkung ab 14. Dezember 2021 bestellt. Neben Group Finance and Controlling verantwortet sie das Ressort Group Information Technology. Darüber hinaus wird sie, wie bereits Ende September angekündigt, ab dem 1. Januar 2022 für den Bereich Finance and Controlling im künftigen Unternehmensbereich Automotive zuständig sein. Dürrfeld folgt auf Nikolai Setzer, der die Funktion innerhalb des Vorstands interimsweise nach dem Ausscheiden von Wolfgang Schäfer übernommen hatte, wie das Unternehmen am 17. November 2021 mitteilte. Dürrfeld hatte seit diesem Zeitpunkt bereits die kommissarische Leitung dieser Bereiche unterhalb der Vorstandsebene inne.

In einem weiteren Beschluss hat der Aufsichtsrat das im September 2022 auslaufende Mandat von Dr. Ariane Reinhart (52), Vorständin für Personal und Nachhaltigkeit und Arbeitsdirektorin, vorzeitig um weitere drei Jahre bis September 2025 verlängert. Die Dauer steht in Einklang mit Reinharts persönlicher Lebensplanung.

Strategische Nachfolgeplanung: Dürrfeld übernimmt Finanz- und IT-Ressort

„Mit Katja Dürrfeld haben wir eine sehr erfolgreiche und mit dem Unternehmen tief verbundene sowie erfahrene Führungskraft für die Leitung des Finanz- und IT-Ressorts bestellt. Der Aufsichtsrat wünscht ihr für ihre bevorstehenden Aufgaben alles Gute und viel Erfolg“, sagte Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Continental.

„Katja Dürrfeld genießt das uneingeschränkte Vertrauen aller Vorstandsmitglieder. Uns verbindet eine enge und stets konstruktive Zusammenarbeit sowie die langjährige Zugehörigkeit zu Continental“, sagte der Vorstandsvorsitzende Nikolai Setzer und fügte hinzu: „Ich bin überzeugt, dass sie mit ihrer breiten Berufserfahrung das Finanzressort auf Konzernebene sowie zusätzlich ab dem kommenden Jahr im Unternehmensbereich Automotive erfolgreich führen wird. Im Namen des gesamten Vorstandsteams wünsche ich ihr viel Erfolg.“

Katja Dürrfeld startete ihre berufliche Laufbahn 1997 bei Continental. Die Diplom-Betriebswirtin durchlief mehrere operative Funktionen in IT, Marketing, Vertrieb, Logistik, Revision und Einkauf, bevor sie 2008 im Finanzbereich auf Konzernebene die Bereichsleitung für Systems & Standards übernahm, gefolgt 2013 von der Leitung der Konzernrevision. 2018 wechselte sie als Leiterin Finanzen, Controlling und IT in das Geschäftsfeld ContiTech.

Gemeinsam den Wandel gestalten

„Die Verlängerung des Mandats von Ariane Reinhart ist ein klares Zeichen: Gemeinsam mit ihr treiben wir die Transformation des Unternehmens auch künftig mit aller Kraft voran. Die groß angelegte Qualifizierungsoffensive, die sie mit den Sozialpartnern schon frühzeitig gestartet hat, war wichtig und richtig. Denn so können wir die notwendigen Veränderungen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv gestalten“, sagte Reitzle.

Setzer ergänzte: „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ariane Reinhart. Ihr Engagement schätze ich sehr. Ich bin überzeugt, dass wir mit dem neu zusammengesetzten Vorstandsteam die künftigen Chancen in unseren Industrien und Märkten weiterhin erfolgreich nutzen.“

Ariane Reinhart ist promovierte Juristin und wurde im Oktober 2014 in den Vorstand von Continental bestellt. Zuvor war sie in verschiedenen Positionen im Volkswagen Konzern tätig.

Verfügbare Dokumente