Pressemeldung
19. Mai 2015

Continental baut Software- und Systemkompetenz weiter konsequent aus

  • Zukauf des Software-Spezialisten Elektrobit Automotive erweitert Angebotspalette
  • Rund 1.900 ausgezeichnete Software-Experten stärken Continental-Entwicklungsteam

Hannover, 19. Mai 2015. Der Continental-Konzern baut wie angekündigt konsequent seine System- und Softwarekompetenz für Lösungen in der Automobilindustrie aus. Der internationale Automobilzulieferer kauft die Elektrobit Automotive GmbH mit Sitz in Erlangen. Elektrobit Automotive  gehört zur finnischen Elektrobit Corporation, die im NASDAQ OMX Helsinki notiert ist. Das Unternehmen ist ein Spezialist für hoch innovative Software-Lösungen und arbeitet bereits seit mehr als zehn Jahren intensiv mit Continental zusammen. Für den Abschluss des Kaufs sind noch die Freigabe der Kartellbehörden und die Zustimmung der Hauptversammlung von Elektrobit erforderlich. Der Vollzug des Kaufs wird im dritten Quartal 2015 erwartet.

Bei Elektrobit Automotive (inklusive e-solutions GmbH) entwickeln rund 1.900 Spezialisten im Auftrag führender Automobilhersteller und Systemlieferanten leistungsfähige Lösungen komplexer Fahrzeugfunktionen. Beispiele hierfür sind etwa hochentwickelte Fahrerassistenzsysteme und Infotainmentsysteme. Damit verstärkt sich Continental sowohl in der Entwicklung aktueller Projekte, als auch bei der Technologieentwicklung von Systemen für automatisiertes Fahren. Continental beschäftigt derzeit rund 11.000 Mitarbeiter im Bereich Software-Entwicklung.

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.