Pressemeldung
24. Februar 2017

Continental nutzt IT-Messen für Talentsuche

  • Zur fortschreitenden Digitalisierung sucht Continental Ingenieure und Software-Entwickler
  • Mobile World Congress (Barcelona) und CeBIT (Hannover) mögliche Karrierestartpunkte
  • Autos, Motorräder und neue Mobilitätsdienste setzen auf Bits und Bytes von Continental

Hannover, 24. Februar 2017. Continental nutzt die anstehenden IT- und Industriemessen in Barcelona (Mobile World Congress) und Hannover (CeBIT) zur Ansprache von erfahrenen Talenten aus der Software-Entwicklung. „Bereits heute macht Continental 60 Prozent seines Umsatzes im Automotive-Bereich mit digitalen Produkten – Tendenz stark steigend“, erläutert Dr. Ariane Reinhart, Personalvorstand Continental, kurz vor dem Mobile World Congress die Bedeutung der Digitalisierung für das Technologieunternehmen. „13.500 Software-Entwickler arbeiten inzwischen in unseren Entwicklungsteams. Wir bieten im Bereich Software neuen Kolleginnen und Kollegen weltweit die Chance, an der Zukunft der Mobilität mitzuarbeiten. Die IT-Messen sind für uns ein wichtiger Kontaktpunkt zum Kennenlernen neuer Talente“, ergänzt Reinhart, die selbst am 23. März während der CeBIT im Rahmen der Veranstaltung „Women in Digital Business“ einen Vortrag zur Bedeutung der Mitarbeiter für die digitale Transformation in der Industrie halten wird.

Während des Mobile World Congress in Barcelona spricht Dr. Osvaldo Gonsa, Leiter des Continental-Vorentwicklungsbereichs für Funktechnologien in Frankfurt, über die Chancen der vernetzten Fahrzeuge der Zukunft. „Auf Basis der Kommunikation zwischen den Fahrzeugen kann Kraftstoff gespart und die Fahrt erheblich komfortabler und sicherer gemacht werden“, ist sich Gonsa sicher. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion spricht Gonsa als Experte für Fahrzeugelektronik über die Anforderungen an Funktechnologien für zukünftige Mobilitätslösungen. So arbeitet Continental zum Beispiel an der Kombination des Mobilfunknetzes mit einem speziell für Fahrzeuge entwickelten WLAN-Dienst und setzt sogar auf die Datenübertragung über Satellitentechnik für die Autos der Zukunft.

Auf der CeBIT in Hannover haben Berufseinsteiger und erfahrene Software-Experten gleichermaßen die Möglichkeit, mit Continental in Kontakt zu treten. In der Halle 11 können sich Interessierte über die Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei Continental im IT- und Entwicklungsbereich informieren. „Eines ist klar: Autos, Motorräder und auch ganz neue Mobilitätsdienste werden neue Funktionen auf Basis von Bits & Bytes anbieten. Diese werden maßgeblich von den Talenten bei Continental entwickelt. Eine spannende Aufgabe für junge und erfahrene Entwickler mit Freude an der internationalen Zusammenarbeit“, sagt Reinhart im Vorfeld der anstehenden IT-Messen.

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.