Continental Hauptverwaltung

Continental informiert über abgewendeten Cyber-Angriff

Hannover, 24. August 2022. Im Rahmen eines Cyber-Angriffs haben Angreifer Teile der IT-Systeme von Continental infiltriert. Diesen hat das Unternehmen Anfang August selbst festgestellt und daraufhin abgewendet. Die Geschäftsaktivitäten von Continental wurden zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt. Das Technologieunternehmen verfügt über die volle Kontrolle seiner IT-Systeme. Nach aktuellem Kenntnisstand liegt keine Beeinträchtigung von IT-Systemen Dritter vor.

Continental hat unmittelbar nach Bekanntwerden des Angriffs alle erforderlichen Abwehrmaßnahmen ergriffen, um die vollumfängliche Integrität ihrer IT-Systeme wiederherzustellen. Mit Unterstützung externer Experten für Cybersicherheit führt das Unternehmen eine Untersuchung des Vorfalls durch. Die Untersuchung dauert an.

Continental hat die zuständigen Behörden über den Vorfall informiert und steht mit ihnen – unter anderem den Sicherheitsbehörden – in engem Austausch. Das Unternehmen ist sich seiner datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bewusst und ergreift – in Absprache mit den zuständigen Datenschutzbehörden – die notwendigen Schritte zu deren vollständiger Erfüllung.

Die Sicherheit der Informationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Partner sowie der eigenen Daten sind für Continental von größter Bedeutung. Deshalb hat Continental bereits in der Vergangenheit umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um die Cybersicherheit des Unternehmens kontinuierlich zu stärken, und tut dies auch weiterhin.

Kontakt

Marc Siedler

Pressesprecher Wirtschaft & Finanzen

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.