User Experience

USER EXPERIENCE

Häuserzeilen wachsen aus dem Display heraus. Ein rotes Stoppschild schwebt zehn Zentimeter vor dem Bildschirm. Dazu scheinen Zahlen wie magisch in der Luft zu hängen, die die Distanz bis zum Ziel samt benötigter Fahrzeit angeben. Und dann dies: Plötzlich erscheinen auf einer glatten Fläche in Holz-, Carbon- oder Lederoptik im Cockpit das Cover-Bild des Lieblingsinterpreten des Fahrers und virtuelle Menü-Tasten zum Bedienen einer Musik-Playlist. Mit solchen visuellen Effekten und spannendem, auf das Wesentliche reduziertem Design revolutioniert Continental die Anzeige- und Bedienflächen in Fahrzeugen.

So hebt das Technologieunternehmen die im Automobilbau immer wichtiger werdende Disziplin „User Experience“ bzw. Nutzererlebnis auf ein neues Niveau. Dabei spielt auch die akustische Wahrnehmung eine große Rolle. Das von Continental entwickelte lautsprecherlose Soundsystem Ac2ated Sound versetzt vorhandene Oberflächen im Fahrzeug in Schwingungen. Fahrer und Passagiere lässt es damit in eine beeindruckende, immersive Klangwelt eintauchen. Mit einer integrierten Lösung für Innenraumsensorik erhöht Continental zudem den Komfort im Fahrzeug sowie das Wohlbefinden des Fahrers und entspricht bereits heute nötigen Sicherheitsstandards für die Mobilität von morgen.